Isolde Kurz zum 150. Geburtstag

Eine der bedeutendsten Autorinnen aus dem Schwäbischen Raum wurde am 21. Dezember 1853 in Stuttgart geboren. Isolde Kurz verbrachte ihre Kindheit in Oberesslingen und Tübingen. Mit 24 Jahren floh sie aus der schwäbischen Enge und lebte von da an dreißig Jahre lang in Florenz. 1889 veröffentlichte sie erste Gedichte, kurz darauf erschienen die "Florentiner Novellen", die ihren dichterischen Ruhm begründeten. In der Folgezeit publizierte sie zahlreiche Erzählsammlungen, Gedichte und mehrere Romane. Anlässlich des 150. Geburtstages der Schriftstellerin finden bis Dezember in den Städten Esslingen, Kirchheim/Teck, Reutlingen, Tübingen und
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel