Beim Überholen ins Schleudern geraten – Fahrer und Insassin schwer verletzt

Zwei Schwerverletzte und einen Schaden in Höhe von 36 000 Euro forderte ein schwerer Verkehrsunfall, der sich am Samstag um 11.35 Uhr auf der Landesstraße 1162 zwischen Heubach und Bartholomä ereignete. Ein 44-Jähriger fuhr mit seinem Porsche in Richtung Bartholomä, als er versuchte, etwa 500 Meter nach der Abzweigung Stock auf der dortigen langen Geraden ein Auto zu überholen. Dabei kam der Porsche auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern, anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum. Der 44-Jährige und seine 35-jährige Beifahrerin wurden eingeklemmt und mussten von der Heubacher Feuerwehr, die mit
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: