Gefährliche Fahrweise

Heidenheim. Am Dienstag kurz nach 9 Uhr informierten Verkehrsteilnehmer die Polizei über einen unsicheren Fahrer auf der Nürnberger Straße. Es hieß, der Pkw gerate immer wieder auf die Gegenfahrspur, wo es zu gefährlichen Situationen mit entgegenkommenden Fahrzeugen komme.

Durch eine Streifenbesatzung konnte der Pkw schließlich in der Schmelzofenvorstadt gestellt werden. Hierbei stellte sich heraus, dass sich dessen Fahrer in einem fahruntauglichen Zustand befand. Weil eine Alkoholisierung oder eine Beeinträchtigung durch Drogen nicht vorlag, geht die Polizei mittlerweile davon aus, dass eine Erkrankung zur Fahruntauglichkeit führte.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: