Ahmadiyya-Gemeinde hilft bei Silvester-Putzete

OB Martin Gerlach hat der pakistanischen Ahmadiyya-Gemeinde für ihre Hilfe bei der Silvester-Putzete gedankt. Schon seit 20 Jahren unterstützt die muslimische pakistanische Gemeinde den Bau- und Grünflächenbetrieb der Stadt Aalen. Am 1. Januar rücken die Helfer in aller Frühe aus, um die Überreste der ausgelassenen Silvesterfeiern in der Innenstadt zu beseitigen. Die pazifistische Glaubensgemeinschaft will damit unterstreichen, dass nach dem Islam die erste Priorität darin besteht, der Menschheit zu dienen. „Wir bedanken uns auch dafür, dass wir hier sein dürfen und gut integriert sind“, sagt Gulzar Ahmad, der seit 24 Jahren
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel