Stollengeist und ein feines Viertel Wein

Eine Wanderung hatte die Gmünder Ortsstelle des Bahnsozialwerkes organisiert. Vom Aalener Bahnhof ging es dabei zunächst auf der ehemaligen Trasse der "Härtsfeldschättre" Richtung Unterkochen bis zum Birkhof. Dort wurde die Trasse verlassen und die Gruppe wanderte über Himmlingen am Grauleshof vorbei nach Röthardt. Vom Birkhof bis Röthardt steigt die Strecke in sanften Wellen zirka 200 Höhenmeter an. Von Röthardt schließlich ging es hinab zum Besucherbergwerk "Tiefer Stollen". Nach dem Besuch des Bergwerks wurde im Vereinsheim der Viktoria Wasseralfingen zu Mittag gegessen. Nach zwei gemütlichen Stunden machten sich die Wanderer auf
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: