Zusammenspiel von Licht und Schatten

Sie ist über die Philosophie zum Malen gekommen: Irmgard Sofie Wetzel (im Bild) stellt ihre Bilder im Aalener „Rambazamba“ aus. „Mir geht es nicht um perfekte Technik, sondern um den Ausdruck meiner Bilder“, betont Wetzel. Durch Pigmente, Lasur und Acryl, will die Malerin den Dualismus von „Schatten – Licht“, „Hell - Dunkel“ und die Emotionen von Chaos bis Leidenschaft auf der Leinwand zum Klingen bringen. Der Kontakt zum „Rambazamba“ kam über Besitzer Martin Dannemann zustande, der schon öfters Bilder von Wetzel ausgestellt hat. Die Ausstellung dauert bis Ende Februar. (Text/Foto:
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: