Rettungskräfte im Dauereinsatz

Schwere Unfälle am Samstag im Ostalbkreis nach erneutem Wintereinbruch mit heftigem Schneetreiben
Mit voller Wucht hat sich der Winter am Samstagmorgen auf der Ostalb zurückgemeldet. Mit einer beeindruckenden Bilanz: über 30 Verkehrsunfälle mit rund 245 000 Euro Sachschaden und fünf Schwerverletzten an einem Tag. Die Polizei war im Dauereinsatz.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: