Anklage: Mord

Mord lautet die Anklage, wenn am Freitag, 25. September, vor dem Landgericht Ellwangen der Fall eines 18-jährigen Auszubildenden verhandelt wird. Der Angeklagte soll am 21. März gegen 22 Uhr in Crailsheim beim Bahnhof einen 50-jährigen Mann getötet haben, nachdem es zuvor freiwillige sexuelle Handlungen zwischen beiden gab. Der Angeklagte soll sein Opfer gewürgt und zu Boden geschlagen haben und ihm dann eine zirka 24 Kilogramm schwere Betonplatte zweimal auf Kopf und Körper geworfen haben. In der auf zwei Tage angesetzten Verhandlung werden neun Zeugen und zwei Sachverständige gehört.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: