Ostalb will mit Sperrungen antworten

Teilnehmer des Treffens der „Bürgerinitiative Verkehrsentlastung Östlicher Ostalbkreis“ fordern Sperrungen
Die Ostalb will auf die Verlängerung der Sperrung auf der B25 für den Durchgangsverkehr ebenfalls mit Sperrungen antworten. Dies wurde beim Treffen der Anwohner und deren Bürgerinitiative mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter deutlich. Um ein St.-Florian-Prinzip zu vermeiden, wird eine so genannte Korridorlösung anvisiert.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel