Das sagen die Abgeordneten Mack und Kiesewetter

Gegensperrung Die Abgeordneten Roderich Kiesewetter und Winfried Mack bedauern die Verlängerung der Sperrung der B 25 bei Dinkelsbühl um ein Jahr. Um den Verkehr zurückzuweisen, der hierdurch weiterhin auf die Straßen in Baden-Württemberg umgeleitet werde, müsse eine Gegen-Sperrung erfolgen. Das Umwelt- und Verkehrsministerium Baden-Württemberg habe bereits das Regierungspräsidium Stuttgart mit den Vorbereitungen beauftragt, teilen die CDU-Parlamentarier mit. Das Landratsamt Ostalbkreis und die Stadt Ellwangen könnten darüber hinaus sofort Tempo 30 für Lkw in den Ortsdurchfahrten der L1060 und der B29 von Ortsschild zu Ortsschild auch
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel