Preis geht 2010 an Lobo electronic

Aalen. „Wir sind stolz, solch ein herausragendes Unternehmen in unserer Stadt und als Kunden zu haben“, erklärt Hans-Peter Weber, Vorstandssprecher der VR-Bank Aalen. Gemeint ist die Lobo electronic GmbH, die 2010 mit dem „Sonderpreis des Finanzverbundes der Volksbanken Raiffeisenbanken“ ausgezeichnet wird. Der Preis ist mit 10 000 Euro dotiert und wird am 23. Juni beim VR-Mittelstandstag in Heilbronn verliehen werden. „Nur wer schnellere, bessere und intelligentere Lösungen als andere anbietet, kann sich im Wettbewerb behaupten“, sagte Vorstandsmitglied Ralf Baumbusch, seit 1. April für das Firmenkundengeschäft
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: