Böller angezündet

Gestern hat ein 11-jähriger Junge, der allein zu Hause war, in einem an das Wohnhaus seiner Eltern angebauten Stall die abgetrennte Lunte eines pyrotechnischen Tischfeuerwerks angezündet und zu Boden geworfen. Anschließend verließ er das Gebäude. Die Lunte hatte Sägemehl entzündet und einen Brand ausgelöst. Die Feuerwehren aus Nördlingen und Löpsingen kamen gerade noch rechtzeitig, ehe die Flammen auf einen Heizraum mit Öltanks übergreifen konnten; Sachschaden 10 000 Euro. PD
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel