Goldene Hochzeit

In Heddesbach bei Heidelberg aufgewachsen, trat Hermann Fischer nach der Schul- und Berufsausbildung als junger Gutsverwalter in die Dienste von Baron Mallienkrodt in Gemünden. Er stand über zehn Jahre dem Betrieb vor und verheiratete sich inzwischen mit Anna Schmitt. 1968 zog die Familie aufs Härtsfeld und übernahm die Gutsverwaltung des Fürstlichen-Oettingen-Wallersteinschen Fluertshäuserhofes in Kösingen. In seiner beruflichen Laufbahn bildete Fischer 37 Junglandwirte aus. Nach 40-jähriger verantwortlicher Tätigkeit gingen die Eheleute Fischer 1994 in ihrem neuen Zuhause in der Bennenbergstraße 3 in Neresheim-Ohmenheim in den verdienten
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: