Kunstausstellung im Rathaus

Im Rosenberger Rathaus stellt vom 29. September bis zum 26. Oktober Erika Singer Gemälde aus. Sie hat vor allem auf Reisen an die Nord- und Ostsee und andere Urlaubsregionen Europas ihre Eindrücke in Öl, Aquarell und Linolschnitten festgehalten. Singer stammt aus Stettin, wuchs auf Rügen auf, studierte an der Universität Greifswald Erziehungswissenschaft und Kunsterziehung und nahm dann privat weiteren Kunstunterricht bei Oskar Koller. Heute wohnt Erika Singer in Erlangen. Die Ausstellung wird morgen am Freitag um 20 Uhr eröffnet; Gerhard Stock führt in das Werk ein. SP
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: