Bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Eine 43-jährige Pkw-Fahrerin ist gestern gegen 18.45 Uhr auf der Fahrt von Aalen nach Schwäbisch Gmünd in Höhe Essingen frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammengestoßen. Die schwer verletzte Frau musste von der Feuerwehr aus ihrem zerstörten Wagen geborgen werden. Der Lkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Vermutlich von der tief stehenden Sonne geblendet, hatte die Frau bei einem Überholmanöver den Lastwagen übersehen. Die Polizei beziffert den Gesamtschaden auf rund 120 000 Euro. Die B 29 war für mehr als zwei Stunden voll gesperrt.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: