Höhere Grundsteuer tritt in Kraft

Haushalt 2010 genehmigt
Schwäbisch Gmünd. Hausbesitzer und Landwirte in Gmünd erhalten in den nächsten Tagen Post der Steuerabteilung: Das Regierungspräsidium in Stuttgart hat Gmünds Haushalt 2010 genehmigt. Dadurch treten nun die höheren Grundsteuer-Hebesätze rückwirkend zum Jahresbeginn in Kraft. Mit Ratsbeschluss Ende März wurden Grundsteuer A (für landwirtschaftlich genutzte Flächen) und Grundsteuer B (für die Häuslebesitzer) erhöht. Für die bisherigen Raten sind somit Nachzahlungen zu leisten. Die übrigen Raten des Jahres erhöhen sich entsprechend. Mit der Erhöhung der Sätze liegt die Stadt Schwäbisch Gmünd im entsprechenden Gefüge vergleichbarer
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: