Lesen Sie weiter

Ellwangen-Neunheim. Der „Gasthof Hasen“ war einst in Fürstpröpstlicher Hand, seit knapp 200 Jahren ist er in Familienbesitz. Johann Balthasar Rettenmeier kaufte das Anwesen 1816. Etwa 32 Jahre später übernahm dessen Enkelin den Besitz, sie vermählte sich 1849 mit Anton Haas aus Holbach. Laut den Überlieferungen wurde der Name „Hasen“
  • 169 Leser

73 % noch nicht gelesen!