Stuttgart: Raubüberfall auf offener Straße

In der Nacht zum Mittwoch sind gegen 01.30 Uhr ein 41 Jahre alter Mann am Marienplatz, eine Stunde später zwei 18 Jahre alte Schüler am Rotebühlplatz von zwei Männern überfallen worden. Der 41-Jährige wurde unvermittelt aufgefordert, Zigaretten und Geld herauszugeben. Als er erwiderte, er habe nichts bei sich, schlug ihm einer der Männer gegen den Hinterkopf, so dass er zu Boden ging. Der andere trat ihm mit dem Fuß ins Gesicht. Anschließend nahmen sie ihm zwei Schachteln Zigaretten aus der Jackentasche und rund 70 Euro aus dem Geldbeutel und  flüchteten.

Die beiden Schüler hatten bei einem Geldautomaten an der Ecke Tübinger Straße

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: