Radfahrer stirbt in Lauingen (Kreis Dillingen)

Der gestern bei dem Verkehrsunfall in Lauingen schwerverletzte Radfahrer verstarb heute Nachmittag im Zentralklinikum Augsburg. Am Samstag, um 17 Uhr, befuhr eine 20-jährige Pkw-Fahrerin in Lauingen die Dillinger Straße ortsauswärts. Zur gleichen Zeit befuhr ein 75-jähriger Radfahrer den dortigen Radweg in gleiche Richtung. In Höhe des V-Marktes bog der Radfahrer plötzlich und ohne auf den Pkw-Verkehr zu achten vom Radweg auf den dortigen Zebrastreifen ein, um die Dillinger Str. fahrend in Richtung V-Markt zu überqueren.

Die Pkw-Fahrerin konnte trotz Vollbremsung nicht mehr rechtzeitig anhalten und erfasste den Radfahrer frontal. Dieser

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: