Rollerfahrer schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein Rollerfahrer als er gegen einen Ampelmast prallte, weil er einem Lkw ausgewichen war, dessen Fahrer die Vorfahrt missachtet hatte. Der 53-jährige Zweiradfahrer wurde ins Klinikum gebracht. Er war am Freitag um 5.51 Uhr auf der Sankt-Pöltener-Straße gefahren, auf welche der Lasterfahrer von der Bahnhofstraße eingebogen war. Der Rollerfahrer wich aus und verhinderte einen Zusammenstoß mit dem Laster, prallte aber gegen eine Ampel. Ohne anzuhalten fuhr der Lastwagen weiter. Weil ein aufmerksamer Zeuge das Kennzeichen abgelesen hatte,konnte der 60 Jahre alte Lkw-Fahrer ermittelt werden.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: