Drei Unfälle auf der Autobahn A7

Am Freitag ereigneten sich innerhalb der Großbaustelle auf der A 7 zwischen den Anschlussstellen Niederstotzingen und Langenau insgesamt zwei Verkehrsunfälle. Gegen 14:05 Uhr fuhr ein 49jähriger Lastzuglenker aus Ungarn auf Gemarkung Nerenstetten in Fahrtrichtung Würzburg in die Baustelle ein. Am Baustellenbeginn geriet er zu weit nach rechts und streifte dabei zwei Warnbaken. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.

Gegen 15:54 Uhr befuhr ein 22jähriger Lastzugfahrer den rechten Fahrstreifen innerhalb der Baustelle in Richtung Kempten. Auf Gemarkung Langenau geriet er zu weit nach links und streifte dabei den Pkw einer

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel