Bewerbung für USA-Austausch

Aalen/Berlin. Junge Berufstätige und Schüler können sich wieder für ein Parlamentarisches Patenschafts-Stipendium für einen einjährigen USA-Aufenthalt bewerben. Die Bewerbungsfrist läuft zum 3. September aus. Bis dahin muss die Karte bei der für den Wahlkreis zuständigen Austauschorganisation eingegangen sein. Bewerbungskarten und weitere Informationen stellt auch der Bundestag im Internet unter www.bundestag.de/ppp zur Verfügung.Der Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter ruft noch einmal alle Interessierten auf, sich zu bewerben. Unterlagen können über sein Büro, Platz der Republik 1, 11011 Berlin Tel. (030) 227 77594 angefordert
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: