Dach des Banhof-Nordflügels besetzt

Aggressive Aktionen gegen Stuttgart 21

Verkehrsbehinderungen,Straßenbarrikaden, verspätete Züge, Weindorfbesucher mit Eier beworfen

Stuttgart-Mitte. Mit zunehmend aggressiven Aktionen, auf dem Dach des Nordflügels, der Straßenblockaden und die Errichtung von Barrikaden auf der Bundesstraße 14 auf Höhe der Staatsgalerie, und der Blockade von Zügen und Gleisanlagen, haben die Demonstrationen der Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 am Mittwoch ihren friedlichen Charakter verloren und die Grenzen des zivilen Ungehorsams überschritten, teilt die Stuttgarter Polizei um Mitternacht mit. Feuerwehr und Rettungskräfte, die zu einem Rettungseinsatz vor einem Hotel am Arnulf-Klett-Platz gerufen wurden, sind auf der Fahrt blockiert und am Einsatzort von Aktivisten bedrängt und

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: