Vermisster in Stuttgart mit Hubschrauber gesucht

Mehrere Funkstreifenwagen aus Stuttgart und Ditzingen sowie ein Polizeihubschrauber waren am Samstagabend bei der Suche nach einem Vermissten beteiligt. Ein an Diabetis leidender 55 Jahre alter Mann erlitt am Samstagabend zuhause einen Schwächeanfall und verließ trotzdem kurz nach 22.00 Uhr seine Wohnung in Stuttgart-Weilimdorf. Die Tochter folgte ihrem offensichtlich überzuckerten Vater bis zur Motorstraße, verlor ihn aber im Industriegebiet aus den Augen. Die alarmierten Polizeibeamten fanden zunächst auch nur die Jacke und das Handy des Mannes. Erst nach ca. dreistündiger Suche sichtete eine Polizeistreife den ziellos umherirrenden Vermissten

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: