Zieht die Halle um?

Mitte Juli war es ein Grundsatzbeschluss: Auf den Seewiesen im Bereich des Festplatzes wollte die Stadt eine neue Veranstaltungshalle. Nun bekommen diese Pläne nun offensichtlich eine Beerdigung erster Klasse: Jetzt soll auf dem Schlossberg im Bereich der Gaststätte Henne (die zum Ende dieses Monats schließt) ein Hotel entstehen. Daneben eine kleine Veranstaltungshalle (1000 statt der 2200 Quadratmeter in den Seewiesen) sowie vermutlich sogar ein Parkhaus. "Wir geben eine gute Idee auf für eine bessere", sagt OB Bernhard Ilg und hofft auf Zustimmung im Gemeinderat.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: