Obwohl man die Rekordbesucherzahl von 50.660 Besuchern aus dem Jahr 2000 diesmal mit 49.820 Besuchern nicht ganz erreichte, waren die beiden Macher, Ausstellungsleiter Josef Werner Schmid und Günther Zwerger bei ihrem Fazit mit der Resonanz bei der Donau-Ries-Ausstellung in Nördlingen sehr zufrieden. Durch die 47 Sonderschauen, oft von ehrenamtlichen Helfern inszeniert, sei eine große Identifikation der Bevölkerung mit der Ausstellung erreicht worden. Kreisheimatpfleger Herbert Dettweiler referierte in einem Vortrag in Heroldingen über das ehemalige Tiergartenschloss. Vor fast genau 300 Jahren entschloss sich Fürst Albrecht Ernst II. von
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: