GUTEN MORGEN

Zwetschgenglück

Nicht alles hat dieser Sommer in den Gärten verdorren lassen. Ein alter Zwetschgenbaum im Kochertal, der meist mehr Dreck als Freude macht, protzt in diesem Jahr mit einer unglaublichen Masse süßer Früchte. Dem ersten Jubel über die reiche Ernte ist längst die Ernüchterung angesichts der blauen Pracht gewichen. Jeden Tag zwei Kilo frische Zwetschen verderben selbst dem größten Fan der Steinfrucht den Magen und irgendwann erreicht auch die Kapazität des Gefrierschranks ihre Grenze. Die Rettung für die Zwetschgen kam vom Härtsfeld. Dort reiften bei einem befreundeten Gärtner heuer die Früchte nur zu Wurmfutter. Schnell wurde ein Joint-Venture
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel