Outing im Theater Rampe

Stuttgart. „Papas In Motion“ heißt das außergewöhnliche Stück, das am Mittwoch, 10. November, ab 20 Uhr im Theater Rampe in Stuttgart Premiere hat. „Papas in Motion“ nennt sich eine Runde von fünf verheirateten Männern und Vätern, die sich regelmäßig treffen, ihre homosexuellen Neigungen outen, von ihren gesellschaftlichen Zwängen erzählen und spezielle Körpermasse austauschen. Als ihre Frauen von dieser Selbsthilfegruppe erfahren, stürmen sie sogleich das nächste Meeting. Die direkte Konfrontation von Schein und Sein löst ein Wechselbad der Gefühle mit dramatischen aber auch komischen Verwicklungen aus.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: