Spielhallen senken das Niveau

Stadt Stuttgart will gegen die weitere Zunahme der Salons nun durch Änderungen im Baurecht vorgehen
In Stuttgart gibt es immer mehr Spielhallen: Aktuell sind es 103 Spielsalons, wie ein Sprecher des Ordnungsamts berichtet. Das bereitet den Behörden immer mehr Sorgen. Denn: Wo sich Spielhallen ansiedeln, machen auch Internet-Cafes auf oder es siedeln sich Wettbüros an. Ganze Straßenzüge geraten dadurch in Verruf. Nun will die Stadt dagegen angehen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: