PRO NERESHEIM / Verein stellt Kalender 2004 vor

Fresken und viel mehr

Fünf Jahre lang lag er im Sommer Tag für Tag auf dem Rücken, bemalte 3500 Quadratmeter Decke. Unzählige Menschen haben diese Bilder seither bewundert - mit denen Martin Knoller 1770 bis 75 die Abteikirche schmückte. Der Kalender 2004 des Vereins pro Neresheim gewährt einen Blick auf beides: Knollers Fresken und das Leben des Künstlers. Ausgabe für Ausgabe sind sie ein Erfolg, die Kalender des Vereins für die Erhaltung von Abteikirche und Kloster Neresheim. Nach der Erinnerung an Baumeister Balthasar Neumann im laufenden Jahr steht 2004 Martin Knoller im Mittelpunkt des Interesses. Weil sich dann der Todestag des Freskenmalers aus Tirol
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel