Ein Fest der Ministranten

Ein Fest der Ministranten erlebte die Katholische Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau-Rehnenhof am Sonntag. 16 Erstkommunionkinder wurden in die Schar der 113 Ministranten aufgenommen. Vier Mädchen wurden für zehn Jahre als Ministrantinnen geehrt, elf Mädchen und Jungen für fünf Jahre Ministrantendienst. Ein großes Wagenrad stand vor dem Altar. Mit einer Geschichte von Besuchern in einem Kloster und einem Abt erläuterten die neuen Minis den Sinn des Rads als Zeichen einer guten Gemeinschaft, deren Mitte und fester Halt Christus ist. Mit der Ehrung für die Sieger eines Stadtspiels wurde dieser Festtag der Ministranten beendet.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel