Geldbeutel entrissen

GMÜND Einem 48-jährigen Passanten entrissen drei unbekannte Täter am Sonntag gegen 21 Uhr an der Bushaltestelle am Unteren Marktplatz dessen Geldbeutel, nachdem einer der Täter den Geschädigten nach etwas Wechselgeld gefragt hatte. Bei den Räubern handelt es sich um zwei Ausländer und einen Deutschen, zirka 18-20 Jahre alt, wobei einer von ihnen eine graue Strickmütze getragen haben soll. Die Polizei in Gmünd sucht Zeugen.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel