Oberkochener Jahrgang 1944/45 trifft sich und blickt zurück

Ende September machten die Oberkochener Altersgenossen 1944/45 eine viertägige Reise ins Engadin, die jetzt bei einem Adventskaffeenachmittag mit einer Nachlese durch ihren Reiseführer und Jahrgänger Werner Zimmermann abgeschlossen wurde. Die Fahrt führte zunächst über das Heidiland zur weltbekannten Kirchendecke von St. Martin in Zillis und anschließend in die wildromantische Schlucht der Via Mala, ehe die Herberge für die nächsten Tage, das Hotel in Savognin im schweizerischen Hochtal Surses, erreicht wurde. Die 1824 Höhenmeter der Rückfahrt mit der Bahn wurden unterbrochen in Cavaglia, wo die „Töpfe der Riesen“ im Giardino
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: