The Miesest an the Fiesest

Expedition in die tiefen des deutschen Hohlraums nennt Martin Buchholz sein aktuelles Programm "The Miesest an the Fiesest". Am Dienstag, 21. Oktober gastiert er in der Arche Dischingen. Der Horror schleicht durch die deutsche Nacht! Es beginnt mit einer Serie von grauenvollen Massenmorden, denen unsäglich sadistische Folterungen vorausgehen: Allabendlich lässt sich ein Fernsehvolk in der guten Stube auf das Brutalste zu Tode kitzeln von teuer bezahlten Profi-Killern, denen es beim gnadenlosen Killekille nur um die Einschaltquote geht. Dieses Massen-Massaker treibt den unerschrockenen Leichenbeschauer Martin Buchholz zu satirisch-nekrophilen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: