Wegen Eis und Schnee an Heiligabend

Zahlreiche Unfälle auf der Autobahn

Ostalbkreis/Heidenheim. An Heiligabend kam es auf der A7 im Zuständigkeitsbereich der Autobahn- und Verkehrspolizei Heidenheim zu 16 witterungsbedingten Verkehrsunfällen, an denen 18 Fahrzeuge beteiligt waren. Lediglich eine Person wurde dabei leicht verletzt. Bereits am Vormittag ereigneten sich sechs Unfälle mit einem Gesamtschaden von ca. 21.250, Euro, am Nachmittag folgten weitere neun, bei denen ein Schaden in Höhe von zusammen etwa 28.050 Euro entstand; erst zum Abend entspannte sich die Situation so weit, dass sich „lediglich“ noch ein Unfall ereignete, bei welchem aber auch noch einmal ein Schaden von ca.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: