Lesen Sie weiter

Am Mittwoch zwischen 5.40 und 7.50 Uhr

Drei tote Rehe, drei kaputte Autos

Aalen/Oberkochen. Zwischen 5.40 und 7.50 Uhr ereigneten sich drei Wildunfälle; jedes Mal war es ein Reh, das ins Fahrzeug lief, immer verendete das Tier an Ort und Stelle. Gegen 5.40 Uhr krachte es das erste Mal zwischen Unterkochen und Aalen auf der B 19, vierzig Minuten später wenige Kilometer weiter Richtung Süden, wieder auf der B

  • 1
  • 1178 Leser

40 % noch nicht gelesen!