Lesen Sie weiter

Nur knappes „Ja“ für den Etat

Gemeinderat kritisiert Verwaltung – Gewerbe- und Grundsteuererhöhungen erst im zweiten Anlauf
Nach langem, zähen Ringen und einige Kürzungen haben am Montagabend die Neresheimer Gemeinderäte den Haushaltsplan für das Jahr 2011 mehrheitlich verabschiedet. Die Freien Wähler haben dem Etat mit rund 19 Millionen Euro nicht zugestimmt.

94 % noch nicht gelesen!