Lesen Sie weiter

Beifall fürs Bauen

Sichtlich wohl fühlte sich Ministerpräsident Stefan Mappus in Schwäbisch Gmünd. Der Pforzheimer mit Dienstsitz in Stuttgart war zur Einweihung der FEM-Erweiterung gekommen und genoss nach eigenem Bekunden den Aufenthalt in einer Stadt, in der so viel gebaut werde und in der die Bevölkerung die Baustellen auch klaglos in Kauf nehme. Bei diesen Äußerungen
  • 1
  • 242 Leser

63 % noch nicht gelesen!