Lesen Sie weiter

Gmünds Kinolandschaft im Aufbruch

Erlebnisgastronomie mit mexikanischer Küche ist erster Schritt – weitere Kinosäle mit mehreren Funktionen folgen
Kino ist nicht mehr nur Filme zeigen. Sagt Gmünds Kinobesitzer Walter Deininger. Und investiert. In einem ersten Schritt 350 000 Euro in Gastronomie. Am Freitag eröffnet im Turm-Theater ein mexikanisches Restaurant. Weitere Investitionen sind zusätzliche Kinosäle und Büroräume. Dort sollen Firmen angesiedelt werden, die etwas mit Film zu tun haben.

88 % noch nicht gelesen!