Die Feger

Wir fegen die Dortmunder mit zwei Toren Differenz vom Platz“, ließ die Süddeutsche Zeitung den Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge am Freitag sagen. Tags darauf war Rummenigge schlauer. Er hatte da etwas verwechselt. Die Tordifferenz hatte er zwar erraten, aber die Feger waren die anderen. Immer, wenn Hoeneß, Rummenigge und Co. vor dem Spiel den Mund zu voll nehmen, bekommen die Spieler auf dem Platz eine Watsch'n. Wär’ an der Zeit, dass sie ihren Obmännern sagen, sie sollten vor dem Anpfiff die Klappe halten. Wer schweigt, verliert nicht wirklich, sondern kann im schlimmsten Fall als Philosoph bestehen. Manfred Moll
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: