Ende des Tunnelbaus in Sicht

Feierlicher Durchschlag des bergmännischen Teils eröffnet neue Perspektiven für Schwäbisch Gmünd
Es war ein wichtiges Etappenziel in einer der bundesweit wichtigsten Straßenbaumaßnahmen, als die Mineure am Montag den Gmünder Tunnel durchschlugen und damit die bergmännischen Arbeiten praktisch abschlossen. Aber es war auch, darauf wiesen mehrere Redner hin, ein Durchbruch für die Entwicklung Gmünds und der Region.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: