Grünes Licht für Baugruppen-Projekt

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Gemeinderat gab jetzt grünes Licht für eine innovative Bau-Idee auf dem Erhard-Areal: Eine sogenannte Baugruppe soll dort zusammen mit den Architekten Miller, Nitsche und Pfeifer zwei Mehrfamilienhäuser mit individuell zugeschnittenen Wohnungen und einem energieeffizienten und generationenübergreifenden Konzept umsetzen. Die Initiatoren haben nun eine Kaufoption für die Fläche bis zum 31. Dezember. Der Trend zu modernen Bau- und Wohnungsinitiativen schlägt sich somit nun auch in Schwäbisch Gmünd nieder. Dadurch, dass sich die Bauherren als künftige Nachbarn schon bei der Konzeption und Planung kennenlernen,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: