Am Montagabend in Stuttgart: 2500 Menschen bei Kundgebung und Demo

Gegen Atomenergie und Stuttgart 21 protestiert

Stuttgart-Mitte: An einer Kundgebung gegen das Bahnprojekt Stuttgart 21 haben am Montagabend auf dem Arnulf-Klett-Platz bis zu 2 500 Personen teilgenommen. Zirka 90 Fahrradfahrer fuhren zuvor vom Feuersee zum Arnulf-Klett-Platz. Im Anschluss marschierten die Versammlungsteilnehmer über die Friedrichstraße und Bolzstraße zum Schlossplatz. Während der Demonstration am Arnulf-Klett-Platz wurden Flugblätter verteilt in denen unter anderem zu einem bestimmten Datum dazu aufgerufen wird, für mehrere Tage die Bauarbeiten am Tiefbahnhof lahm zu legen. Auch ein Sprecher auf der Bühne forderte zur Teilnahme an dieser

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: