Latte, Pfosten, Sabanov

Fußball, 3. Liga: FC Heidenheim und VfR Aalen trennen sich im Derby 0:0 – Pech und Unvermögen im Abschluss
Der VfR Aalen war nah dran. Sehr nah. Doch letztendlich hat es in der erstmals ausverkauften Voith-Arena nicht gereicht für den zweiten Derbysieg in dieser Saison. Zweimal der Pfosten, einmal die Latte und ein überragender Torhüter Erol Sabanov retteten dem FC Heidenheim das glückliche 0:0. „Wir hatten einige brenzlige Situationen zu überstehen“, sagte FCH-Trainer Frank Schmidt.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: