Lesen Sie weiter

Das mechanische Wunder vom Schönenberg

Zweimal im Jahr wird das Hochaltarbild in der Wallfahrtskirche mit raffinierter Technik gewendet: Es hat zwei Seiten
Die Wallfahrtskirche auf dem Schönenberg ist weithin zu sehen, und so gut wie jeder aus der Region hat sie schon einmal besucht. Doch nicht einmal alle Gemeindemitglieder der Schönenberggemeinde wissen, dass ihr 3,4 Meter breites und über sieben Meter hohes Hochaltarbild sprichwörtlich zwei Seiten hat. Geschweige denn, wie und wann es gewendet wird.Mesner

88 % noch nicht gelesen!