5000 Euro vom Bifora-Freundeskreis

Anlässlich der Arbeiten auf dem Sankt Salvator am Samstag hat der Bifora-Freundeskreis vor der Felsenkapelle einen weiteren Scheck übergeben. Weitere 5000 Euro aus dem Verkauf von Salvatoruhren hat der Bifora-Freundeskreis an die beiden Initiatoren, Oberbürgermeister Richard Arnold und Münsterpfarrer Robert Kloker, übergeben. Kloker und Arnold hatten am Morgen bereits am Fuße des Salvators die Arbeiter begrüßt. Auf dem Bild v.l.: Herbert Ritzer, Robert Kloker, Götz Schweitzer, Eckhard Suntheim undRichard Arnold. (Foto: Laible)
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: