Lesen Sie weiter

Streit ohne Ende

Wurde 76-Jähriger von Schwiegertochter geschlagen?
Das Amtsgericht Ellwangen muss sich seit Donnerstag mit einem heiklen Fall beschäftigen. Ein 76-Jähriger gibt an, von seinem eigenen Sohn und der Schwiegertochter körperlich angegriffen worden zu sein. Die beiden Partien liegen allerdings schon seit fünf Jahren im Clinch. Damals wurde zwischen Vater und Sohn eine Hofübergabe vereinbart.
  • 562 Leser

87 % noch nicht gelesen!