Polizeibericht - In Hüttlingen

Autofahrer rasiert Verkehrsinsel

Feuerwehr muss ausgelaufenes Motoröl entfernen

Am Samstag gegen 2 Uhr morgens fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker mit einem VW Golf in Hüttlingen, in der Goldshöfer Straße in Richtung Ortsmitte.

Kurz nach dem Ortseingang überfuhr er eine Verkehrsinsel, wodurch an seinem Auto die Ölwanne aufgerissen wurde, berichtet die Polizei. Der Fahrzeugführer fuhr noch eine kurze Strecke weiter und stellte dann das Auto in einer Gebäudezufahrt ab, bevor er sich vermutlich zunächst zu Fuß entfernte. Die Feuerwehren aus Aalen und Hüttlingen mussten ausrücken, um die Fahrbahn vom Öl zu befreien. Den Sachschaden schätzt die Polizei

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: