Lesen Sie weiter

Der Chronist der blutigen Barbarei

Schubartpreis geht an Hans Christoph Buch, Sonderpreise gab es für Timo Brunke und Bernd Jürgen Warneken
Was vom Tage übrigbleibt. Am Sonntag eine Menge neben einer Erkenntnis, für die bei der Schubartpreis-Verleihung im Rathaus der Slam-Poet Timo Brunke gesorgt hat. Er fabulierte sich in seiner Dankesrede virtuos wortspielend zum „humus sapiens“ durch. Als Gattungsbegriff für die neben ihm mit dem Hauptpreis – Hans Christoph Buch

94 % noch nicht gelesen!