Lesen Sie weiter

ANO: Viel zu viele Bauplätze ausgewiesen

Gremium lehnt geplante Flächennutzung ab / Muss Remstalradweg-Ausbau um ein Jahr verschoben werden?
Der Arbeitskreis Naturschutz Ostwürttemberg (ANO) für den Raum Schwäbisch Gmünd lehnt den Flächennutzungsplan der Arbeitsgemeinschaft Schwäbisch Gmünd-Waldstetten ab. Die für das Planungsgebiet dargestellte Bevölkerungsentwicklung entspreche nicht der tatsächlichen Tendenz, es seien viel zu viele Baugebiete eingeplant.
  • 5
  • 537 Leser

86 % noch nicht gelesen!